Digital Production

264.112 VU 2h

Die Übung vermittelt die grundlegenden praktischen Fertigkeiten zur computergestützten Herstellung von Bauteilen, Modellen bzw. Prototypen und behandelt auch Fragen der Formdefinition in einem CAD System, sowie zum Einsatz von Reverse Engineering Systemen.

Die theoretischen Grundlagen zu dieser Veranstaltung werden in der Vorlesung Digital Production Methods vermittelt. Der gleichzeitige oder vorhergehende Besuch dieser Vorlesung ist Voraussetzung für die Teilnahme der Vorlesungsübung.

Im Rahmen der Übung wird den Studierenden die Möglickeit gegeben selbstständig in der Modellbauwerkstatt an den (einfachen) computergesteuerten Maschinen (Laser Cutter, 3achsige CNC Fräse, 3D Drucker, CNC StyroCutter) des Institutes zu arbeiten.

Betreuung

Termine

  • Die Termine werden in der Vorlesung Numerische Fertigungsmethoden bekanntgegeben.
  • Die Vorlesungseinheiten der Übung finden montags von 10-12 Uhr statt.

Ort

  • Modelliersaal, Institut für Kunst und Gestaltung, Stiege 1, 4. OG, Karlsplatz 13