Christian Kern

Univ.Prof.Arch.Dipl. Ing.

Geboren 1964 in Wipperfürth, Westdeutschland. Ausbildung als Maschinenschlosser, Studium der Architektur an der TU Stuttgart und der Curtain University Perth, West Australia. Mitarbeit bei Stirling and Wilford Stuttgart, Ken Yeang Malaysia, Behnisch und Partner Stuttgart, Auer + Weber Stuttgart, Meier- Scupin&Petzet Muenchen. Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Gebäudelehre und Produktentwicklung, Prof. Richard Horden, TU München. Seit 1998 eigenes Büro in München, 2001 Gründung von BLAUWERK Architekten mit Michael Schneider, seit 2008 mit Tom Repper. Vorstandsmitglied von Europan Deutschland e.V. Seit 2007 Univ. Prof. an der TU Wien, Leitung der Abteilung für dreidimensionales Gestalten und Modellbau.

Neue Entwurfs- und Darstellungsmedien haben die formalen Möglichkeiten der Architektur dramatisch erweitert. Sie akzeptiert keine geometrischen Einschränkungen mehr. Viele dieser so entstehenden Formen entstehen in einer rein digitalen Welt, zur Beurteilung der räumlichen und gestalterischen Qualität müssen die Objekte jedoch in die materielle Wirklichkeit übersetzt werden. Hier kann der Bearbeiter intuitiv mit der Rückmeldung des Materials Einfluss auf die Form nehmen.

An der Abteilung für dreidimensionales Gestalten und Modellbau möchte ich daher die Einrichtungen für den Modellbau, aber auch für die Herstellung von 1:1 Objekten ausbauen. Ein wichtiges Anliegen ist es, in Forschung und Lehre bestehende Technologien in ein den Entwurfsprozess unterstützendes Gesamtsystem, in dem sich digitale und physische Designmethoden ergänzen, zu integrieren.

In der Grundlehre sollen die Studierenden ihr Formenrepertoir experimentell erweiteren. Frei von Konventionen soll eine Auseinandersetzung mit den Themen Raum, Proportion, Gleichgewicht, Spannung und Bedeutung der Form stattfinden.
 
Informationen zu den Publikationen finden Sie in der Publikationsdatenbank der TU Wien unter folgendem Link:

  • Integration digitaler und physischer Designmethoden
  • Fertigungstechniken im Gestaltungsumfeld
  • Schwimmende Architektur

  • Diverse Ausstellungen von Architekturwettbewerben und gebauter Architektur
  • 2008 Konzeption der Ausstellung "Heimliche Figuren" mit F. Welte
  • 2008 Konzeption der Ausstellung "eero_plastic" mit F. Welte und P. Auer
  • 2009 Konzeption der Ausstellung "Gestellte Bewegung" mit F. Welte
  • 2009 Konzeption der Ausstellung "robots@home" mit F. Welte und P. Auer, Vienna Design Week im Künstlerhaus Passage
  • 2010 Konzeption der Ausstellung "Modulierte Vielheit" mit F. Welte
  • 2010 Konzeption der Ausstellung "e_recharge" ,mit F. Welte und P. Auer, Vienna Design Week im Bilderhaus
Christian Kern

Sprechstunde

Nach Vereinbarung mit dem Sekretariat

Telefon

+43 1 58801 264 20

Adresse

Technische Universität Wien
Institut für Kunst und Gestaltung E264/2
Karlsplatz 13
A–1040 Wien