Architekturbiennale Venedig 2012

264.068 Exkursion zu Themen und Orten zeitgenössischer Kunstproduktion

Der Österreichische Pavillon, "hands have no tears to flow" Foto: Andrea Merola
Das Motto der diesjährigen Architekturbiennale „Common Ground“, kuratiert von dem britischen Architekten David Chipperfield, beschäftigt sich mit dem was wir alle gemeinsam haben, denn Architekten formen das Umfeld in dem wir uns bewegen. Eine Debatte zwischen Architektur und Gesellschaft in Zeiten der Krise.

Einführung

  • 18.10. 16:00 im Fotostudio e264/2
  • TU-Hauptgebäude

    Stiege 1 / Karlsplatz 13 1040 Wien

termine

  • 8.11. Abfahrt am Abend in Wien
  • 9.11. Ankunft in der Früh in Venedig, Besuch der Giardinis, Länderpavillons
  • 10.11. Besuch des Arsenals am Vormittag, Besuch von Orten in der Stadt (Biennale betreffend) am Nachmittag
  • 11.11. Rückfahrt am Abend in Venedig
  • 12.11. Ankunft in Wien in der Früh

kosten

ca. 220€ für Fahrt, Unterkunft und Eintritt