Vienna Design Week

kinetomanics

30. September - 10. Oktober 2016

maria falkensammer plantoide / foto: florian rist
auch in diesem jahr wird die abteilung für dreidimensionales gestalten und modellbau mit projekten an der vienna design week vertreten sein.

kinetomanics

bewegung verbindet die kinetischen arbeiten, die die abteilung für dreidimensionales gestalten der tu wien mit freundlicher unterstützung der tttech computertechnik ag zeigt. die arbeiten reflektieren aktuelle entwicklungen wie 3d druck, bionik, automatisierung. so zeigt der plantoide die technische deutung eins pflanzlichen organismus, seiner beweglichen blätter und sinne. die installation loop 2 wirft einen anderen blick auf das thema 3d druck, nichtdeterministisches materialverhalten ist hier bestimmend. der topokopierer macht 3d-digitaliserung und computergesteuerte fertigung zugänglich, er erfasst objekte und reproduziert sie als sandgussrelief. software, die sonst fräsmaschinen steuert, erlaubt light thing den raum mit einer choreographie aus licht und farbe zu bespielen
  vorige Seite nächste Seite 

ausstellung

30.9.- 9.10. 2015, tgl 11-19 uhr
schönbrunner straße 2
1040 wien

cocktail

dienstag 4.10 um 19.00 uhr

topokopierer demonstration

samstag 1.10 um 14.00 uhr
sonntag  2.10 um 14.00 uhr

 

LINKS